VORWORT   -  Ich klage an ... !
DER MANN / seine Werke
INHALT - kurze Übersicht
Das Grundgesetz allen Lebens
PsychologiE - ihre Naturgesetze
  - Fortsetzung
  - VERBRECHER d. Wissenschaft
Die postbiologische Entwicklung
VORTRÄGE, Unterricht, Kontakt
TAGEBUCH   /   DIARY   (Blog)
PREFACE   -  I acccuse ... !      (E)
THE MAN / his works             (E)
THE BASIC LAW OF ALL LIFE   (E)
PSYCHOLOGY - natural laws  (E)
  - CRIMINALS in the science   (E)
LECTURES, lessons, contact    (E)
PROLOGUE   -  J'Accuse ... !     (F)
Psychologie - lois de la nature (F)
  - CRIMINELS dans la science   (F)
CONFERENCES, cours, contact (F)


Das Prinzip allen Lebens  (Darst. Nr.1)Es ist Unterricht und es sind Seminare und Vorträge für verschiedene Gruppen von Personen vorgesehen, die mehr von dem Postbiologischen Entwicklungsvorgang des Homo sapiens sapiens und von den grundsätzlichen und naturgesetzlichen Vorgängen (z.B. Das Grundgesetz der Psychologie, Das Prinzip allen Lebens) und den Größen erfahren möchten, die das Erleben und Verhalten des Menschen bestimmen.


Weiterbildung

1.  Für Professoren, Dozenten, Studienräte, Lehrer, Wissenschaftler
2.   Für Psychologen, Ärzte
3.Für Politiker, Wirtschaftsführer (Manager), insbesondere für Ministerinnen und 
Minister für Bildung, Kultur, Wissenschaft und Forschung und für alle Weisen
4.Für Studenten, Schüler und Jugendliche
5.Für andere interessierte Personen und Gruppen
6.

 
Für Professoren auf der ganzen Welt die nicht dumm sterben möchten (hinzugefügt am 13.12.2011 nach jahrelang anhaltender Nichtbeachtung, sprich Ignoranz durch die Professoren).


Außer dem Stoff wie er in den großen Haupthemen, Das Prinzip allen Lebens, Das Grundgesetz der Psychologie oder Der postbiologische Entwicklungsvorgang der Menschheit des Homo sapien sapiens behandelt wird, kann ich den Lehrstoff auch in Unterthemen aufbereiten, so dass ich den aktuell behandelten Stoff nach Wunsch aus den verschiedenen Haupthemen und Unterthemen kombinieren und anbieten kann.

Einige der zusätzlich zu den Hauptthemen zunächst unverbindlich angebotenen Unterthemen könnten sein: 

  • Regelungen (biologische und technische), der Regelkreis und die wichtigsten Begriffe des Regelkreises
  • Neue Größen und Begriffe in der Naturwissenschaft, die deren Grundlagen um einige Dimensionen erweitern: Vorgänge und ihre Beschreibung: die Gegebenheit, das Ereignis, die Zeit, das Geschehen ! - Ableitungen und Definitionen
  • Was ist die ZEIT?  --> Kurze Abhandlung und Definition der Zeit
    Zu diesem Thema habe ich mich letztlich entschieden Stellung zu nehmen, nachdem ich in der Zeitschschrift „bild der Wissenschaft“ in der Ausgabe 01/2008 den Artikel ZEIT IST NUR EINE ILLUSION gelesen habe. Es zeigt sich auch hier wieder, dass die "Wissenschaftler" nicht ausreichend Grundlagenkenntnisse haben, um solche fundamentalen Erscheinungen zu verstehen oder verständlich zu machen.


Für Psychologen besonders empfohlen:

  • Die naturgesetzliche Grundlage (der Hintergrund) der TYPOLOGIE von C.G. JUNG (die Psychologischen Funktionen Fühlen, Intuition, Denken, Empfinden und die entsprechenden Psychologischen Typen).
  • Der naturwissenschaftliche und naturgesetzliche Hintergrund der "Freudschen Psychologie", z.B. das Naturwissenschaftliche und Naturgesetzliche hinter dem ES,  ICH und ÜBER-ICH. Abhandlung und Defintionen.
  • Die naturgesetzliche Grundlage der Verdrängung - der Zwang zur Verdrängung und der Zweck der Verdrängung.
  • Verdrängung und Verschleierung, Folgen der Verdrängung, zum Beispiel die Widersprüche, von denen die heutige Gesellschaft voll ist.
  •  Sigmund Freuds "Eisberg im Wasser":  Bewusstes und Unbewusstes;      - zur Entstehung des Bewussten und des Unbewussten.
  • Das Leib-Seele-Problem: Beschreibung, Abhandlung und Lösung des Problems.
  • Komplementarität und Affekt.
  • Was ist DENKEN ? - Abhandlung und Definition.
  • Psychische Zustände und ihre Änderungen dargestellt in der komplexen Ebene - Abhandlung und Beispiele.
  • Das ICHBEWUSSTSEIN - Beschreibung und Definiton !
  • Das naturgesetzliche Dilemma des Homo sapiens sapiens und seine Darstellung und Beschreibung in der Psychologie !

         

Weitere mögliche Themen:

  • Das Objektive und das Subjektive, was ist objektiv und was ist subjektiv ? - Naturgesetzliche Abhandlung und Definitionen.
  • Was ist Erleben? Woraus geht Erleben hervor?
  • Verdrängung und Gleichgewichtszustand im Umwelt-Mensch-Regelkreis.
  • Verdrängung und Verschleierung, ("es ist schlimm, aber wer weiss wozu das gut ist !").
  • Was ist Geist, Psyche und was ist Seele ? - Beschreibung und Definitionen.
  • Psychologische Größen - Bestimmen (Definieren) und "messen".
  • Zur Entstehung des Lebens: Grundsätzliche Vorgänge die zum Leben führten.
  • Die "Innere Uhr": ihre Entstehung und ihre Bedeutung für Lebewesen.
  • Collegium Logicum, besonders für Politiker als Alternative zu ihren Parteitagen und den blödsinnigen öffentlichen Diskussionen und Auftritten.

    Zum Beispiel:

    Vortrag zu den wissenschaftlichen Grundlagen, die zur Diskussion über "Werte" in der Gesellschaft und deren Festlegung notwendig sind.



Ihr Dietmar West

Kontakt:


                    Eschenbacher Str. 26

                    D-73037 Göppingen

                    Deutschland (Germany)

                    E-Mail:  dietmar-west@t-online.de

Homepageadressen:  www.west-dietmar.de

                             www.moderneswissen.de


___________________________________________________________

Eröffnet: 04/2008 --> weiter bearbeitet: 14.08.2008; 15.11.08; 04.12.08; 12.01.09;
6. Für Professoren ... - 13.12.2011;